Privatkunden Erstellt von Julia Hecker

Die Stadtwerke setzen sich für eine lebenswerte Region ein

Ob neue Mobilitätskonzepte, kontinuierlicher Ausbau erneuerbarer Energien oder Artenvielfalt – als regionaler Energieversorger nehmen die Stadtwerke ihre Verantwortung ernst und investieren in eine sparsame, sichere und nachhaltige Zukunft, damit unsere Heimat lebenswert bleibt. Dabei bekennen sich die SWI zu Ingolstadt und der Region und engagieren sich insbesondere auch für die Menschen vor Ort. Anders als Großkonzerne zeichnet die Stadtwerke seit Jahrzehnten persönlicher Service statt anonymer Hotlines und eine gute Erreichbarkeit sowie Verlässlichkeit aus. Aufträge vergeben sie vornehmlich an Dienstleister und Lieferanten aus der Region. Damit geben die Stadtwerke entscheidende Impulse,um die heimischeWirtschaft zu stärken und Arbeitsplätze zu sichern. Zudem fördern die SWI Kultur- und Kunstveranstaltungen, unterstützen soziale Projekte, engagieren sich für den Breiten- und Spitzensport und investieren in Forschung und Bildung.

Engagement für die Menschen von hier


So sind die Stadtwerke seit Jahren Sponsor im Spitzensport und unterstützen den ERC Ingolstadt, den FC Ingolstadt 04 und vor allem auch den Nachwuchs beider Vereine. Daneben profitieren zahlreiche Breitensportvereine von einer Kooperation und auch beim Halbmarathon unterstützen die SWI gerne. Aber auch in anderen Sparten engagieren sich die Stadtwerke für die Region. So sind die SWI für die Kultur aktiv und unterstützen etwa das Taktraumfestival, das Altstadttheater und das Georgische Kammerorchester oder die Veranstaltungsreihe „Der Oktober ist eine Frau“. Im sozialen Bereich sind es unter anderem die Aktion „Frühstück für alle“ an Ingolstädter Schulen und ein Umweltunterricht für Grundschüler.

Engagement für die Umwelt


Und natürlich liegt den SWI auch die Umwelt am Herzen: So setzen die Stadtwerke alles daran, die CO2-Emissionen zu reduzieren und sorgen unter anderem mit ihrem Ökostrom INstrom aquavolt, einer eigenen Biogasanlage, dem Ingolstädter Fernwärmeverbund und der Förderung der Elektromobilität für eine CO2-Ersparnis von 143 000 Tonnen pro Jahr. Und auch zur Artenvielfalt leisten die SWI ihren Beitrag. Deshalb ist das SWI Gelände neuerdings Zuhause für ein Bienenvolk und beherbergt einen Bienenstock. Denn Nachhaltigkeit und Umweltschutz gehen alle an. Deshalb übernehmen die Stadtwerke auch in diesem Bereich Verantwortung und setzen sich dafür ein, dass unsere Heimat auch in Zukunft lebenswert bleibt – ganz nach dem Motto „Besser ganz nah“.

Zurück
Artikel teilen

Kontakt

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns umgehend um einen Rückruf.

Rückruf bitte