Privatkunden Erstellt von Julia Hecker

Typisierungsaktionen für Nichte eines SWI-Mitarbeiters

Diagnose Blutkrebs: Alle 15 Minuten erhält sie ein Patient in Deutschland – einzige Überlebenschance ist dann eine Stammzellenspende. Zwei von drei Blutkrebspatienten sind dabei auf einen Spender außerhalb der Familie angewiesen. So auch Lisa, die Nichte eines SWI-Mitarbeiters. Vor wenigen Wochen erhielt die 21-Jährige aus Pöttmes die niederschmetternde Diagnose akute Leukämie. Tapfer lässt sie seitdem die Chemotherapie über sich ergehen und kämpft mit ihren Folgen. Nachdem feststeht, dass ihr Bruder nicht als Stammzellenspender in Frage kommt, braucht Lisa dringend einen Spender außerhalb ihrer Familie und damit auch die Hilfe jedes Einzelnen von uns.

Die Familie und Freunde von Lisa organisieren deshalb Typisierungsaktionen in der Turnhalle in Pöttmes und an der Technischen Hochschule Ingolstadt. Kommen Sie am 30. November zwischen 11 und 16 Uhr in der Turnhalle der Grund- und Mittelschule in Pöttmes oder am 5. Dezember zwischen 10 und 14 Uhr an der THI vorbei und lassen Sie sich kostenlos in der Datenbank der DKMS registrieren. Das Einzige, was Sie dafür tun müssen: Mithilfe eines Wattestäbchens einen Abstrich Ihrer Mundschleimhaut machen und diesen mit Ihren Daten abgeben. Alles Notwendige dafür gibt es vor Ort.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und helfen Sie, den Blutkrebs zu besiegen.

Zurück
Artikel teilen

Kontakt

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns umgehend um einen Rückruf.

Rückruf bitte