SWI e-motion: Smarte Ladesäulen für Unternehmen

Stadtwerke bieten intelligente Elektroladeinfrastruktur für Gewerbekunden im Rundum-sorglos-Paket

Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch – langsam, aber sicher. Jetzt kommt aber  Geschwindigkeit in die Angelegenheit, besonders in Ingolstadt. Denn ab Herbst startet Audi seine elektrische Modelloffensive: Mit dem SUV e-tron kommt das erste vollelektrische Fahrzeug der vier Ringe auf den Markt, 2019 wird der e-tron Sportback folgen. Künftig soll es in jeder Reihe eine elektrifizierte Variante geben, bis 2025 rund 20 Modelle. Die meisten werden vollelektrisch fahren, ein kleinerer Teil als Plug-in-Hybride.

Damit etabliert Audi die Elektromobilität als echte Alternative für Unternehmen und Privatleute. Doch all die innovativen Elektrofahrzeuge wollen und müssen natürlich geladen werden – und an dieser Stelle kommen die Stadtwerke Ingolstadt ins Spiel.

E-Ladesäulen für Firmen im Rund-um-sorglos-Paket

Nachdem die Stadtwerke bereits kräftig in öffentliche Ladeinfrastruktur investiert haben, folgen nun intelligente Lösungen für Unternehmen und später auch Privathaushalte. Denn laut einer Studie finden mehr als 80 Prozent der Ladevorgänge von Elektroautos am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. In einem ersten Schritt bieten die Stadtwerke unter dem Namen SWI e-motion Elektroladesäulen für Unternehmen im Rundum-sorglos-Paket an – für  Mitarbeiter, Kunden oder den firmeneigenen E-Fuhrpark.

Abrechnung, Steuer oder Auswertung – SWI e-motion kann alles

Unternehmen haben ganz spezielle Anforderungen an Elektroladesäulen, denn es laden unterschiedliche Nutzergruppen daran. Kunden, Mitarbeiter, Dienst- oder Flottenfahrzeuge. „Unser System können wir ganz individuell auf die Bedürfnisse zuschneiden“, erklärt Christian Fleißner, Leiter des zuständigen Bereichs Erzeugung und Services bei den SWI. Lastmanagement, komplette Abrechnungsdienstleistung, statistische Auswertung und Ausweisung von allen steuerlich relevanten Informationen  – all das kann SWI e-motion.

„Damit ist unser Produkt optimal für Unternehmen, die in den Genuss von spezifischen E-Ladelösungen kommen wollen, sich aber keinen großen Arbeits- und Verwaltungsaufwand ins Haus holen möchten“, so Fleißner. Zudem kümmern sich die SWI-Experten im Rahmen eines Rundum-sorglos-Paketes um Planung, Installation und Wartung der Ladesäulen. „Mit SWI e-motion für Unternehmen sind wir bereits gestartet, in Kürze werden auch funktionale Wallboxen für private Haushalte folgen“, erklärt Fleißner.

Alle Infos zu SWI e-motion gibt es bei den Stadtwerken bei Ansprechpartner Martin Rohrmüller unter e-mobil@sw-i.de oder unter (0841) 80-44 12.  

Neue Elektroladesäule am Klinikum

Neue Elektroladesäule am Klinikum

Siebte SWI-Säule in Ingolstadt

weiterlesen

Ökostrom wird elektromobil

Günstiger CO2-neutraler Strom für zu Hause mit Ladekarte für unterwegs.

INstrom mobil

Kontakt

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns umgehend um einen Rückruf.

Rückruf bitte

Geschäftskunden