Tradition

Die sichere und zuverlässige Versorgung der Ingolstädter Bürger hat bei den Stadtwerken Ingolstadt eine lange Tradition. Bereits 1863 wurde die öffentliche Gasbeleuchtung in der Stadt eingeführt. Im Jahr 1914 startete auch die Stromlieferung für die Schanzer. Seitdem haben sich die Stadtwerke kontinuierlich zu einem modernen, sicheren und serviceorientierten Energieversorgungsunternehmen entwickelt. Kundennähe, Nachhaltigkeit und technische Innovation werden uns auch weiter antreiben, um eine faire, sichere und ökologische Versorgung zu sichern.

Historie

Von damals bis heute – die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung der Stadtwerke Ingolstadt auf einen Blick.

1863

Feierliche Eröffnung der Gasbeleuchtung in Ingolstadt

1897

Übernahme der Gasversorgung durch die Stadt Ingolstadt

1914

Ingolstadt wird erstmals mit Strom versorgt 

1933

 Zusammenschluss der Teilbereiche Gas, Wasser und Strom zu den „Städtischen Werke“

1977

Umbenennung der „Städtischen Werke“ in „Stadtwerke Ingolstadt“

1985

Start der Fernwärme-Versorgung in Ingolstadt

2000

Rechtsformänderung des Eigenbetriebes in eine Gruppenstruktur, bestehend aus einer Holding und eigenständig agierenden privatrechtlichen Tochtergesellschaften

2013

Jubiläum „150 Jahre Gas in Ingolstadt“

2014

Jubiläum „100 Jahre Strom in Ingolstadt“

Kontakt

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns umgehend um einen Rückruf.

Rückruf bitte

Geschäftskunden