Lichtstrom-Festival, Ökostrom und mehr

Das Jahr 2021 stand ganz im Zeichen von Corona. Da ging es natürlich auch den Stadtwerken Ingolstadt nicht anders. Aber trotzdem was das gerade zu Ende gehende SWI-Jahr auch von einigen anderen interessanten Themen geprägt, auf die wir zurückblicken und dabei die Pandemie bewusst aussparen.

Ökostrom-Umstellung

Die SWI schalten auf Grün. Seit Jahresbeginn versorgen die Stadtwerke alle Privat- und Gewerbekunden in den Tarifprodukten mit Ökostrom aus Wasserkraft – und das ohne Mehrkosten auf der Stromrechnung. Alleine dadurch lassen sich im Jahr 49.000 Tonnen CO2 einsparen, die jährliche Gesamtreduktion der Stadtwerke reduziert sich damit sogar auf beachtliche 188.000 Tonnen.

SWI auf der Landesgartenschau

Auch auf dem diesjährigen Sommerhighlight waren die Stadtwerke mit zahlreichen Aktivitäten vertreten. Beim Powerbike-Contest strampelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an insgesamt drei Terminen um jedes Watt und konnten tolle Preise gewinnen. Unbestrittener Höhepunkt war aber der SWI-Erlebnistag im August: Die Stadtwerke präsentierten zwei Konzerte der Kultband „Pam Pam Ida“ und boten ein buntes Programm mit Gewinnspiel, Segways und frisch gepresstem Orangensaft vom SWI-Juicebike.

Ökostrom und Wasserstoff aus dem Donaumoos

Zusammen mit der Gemeinde Karlshuld beabsichtigen die Stadtwerke die regionale Produktion und Vermarktung von Ökostrom und Wasserstoff. Dazu soll eine große Freiflächen-Photovoltaikanlage und ein sogenannter Elektrolyseur gebaut werden. So wird das Donaumoos künftig zur Hochburg für grünen Wasserstoff und CO2-Einsparung.

Lichtstrom-Festival im Klenzepark

Licht. Projektion. Kunst. Ingolstadt sollte wieder leuchten – und das tat es. Die SWI als Veranstalter verwandelten den Klenzepark in eine Bühne für 18 regionale, nationale und internationale Licht-, Video- und Medienkünstler/-innen. Rund 40.000 Besucher und Besucherinnen nahmen die Einladung der Stadtwerke an und erlebten leuchtstarke Nächte vor historischer Kulisse.


Artikel teilen

News

Thermografie-Aktion der Stadtwerke Ingolstadt für Ihr Haus

Weiterlesen

Neues SWI-Angebot für Photovoltaikanlagen: Defekte erkennen, Ertrag steigern und Brandschutz erhöhen

Weiterlesen

Stahlrohrpressung verkürzt Bauzeit an der Theodor-Heuss-Straße

Weiterlesen

Steigern Sie den Ertrag Ihrer Photovoltaikanlage um 30% 

Weiterlesen

Analog zum Handel ist ab Dienstag, 23.3., leider erneut kein Kundenservice vor Ort in der Ringler- und der Mauthstraße mehr möglich.

Weiterlesen

Stadtwerke stellen alle Tarifprodukte für Privat- und Gewerbekunden ohne Mehrkosten auf Ökostrom um

Weiterlesen

Photovoltaikanlagen müssen in neuer Datenbank registriert werden, sonst droht Stopp der Einspeisevergütung

Weiterlesen

SWI rufen mit Fotografin Christine Olma ein Fotokunst-Projekt ins Leben

Weiterlesen

Wir sind voller Energie, Ingolstadt ist voller Energie! Sind Sie es auch?

Weiterlesen
SWI RegioVolt

SWI RegioVolt

Oberbayerisch, obergünstig: Günstiger CO2-neutraler Strom für die Region.

Alle Infos

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Es gilt die 2G-Regel.

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Es gilt die 2G-Regel.

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns so schnell wie möglich um einen Rückruf.

Rückruf bitte