Ein Energieträger beweist seine Innovationskraft  immer wieder aufs Neue - ein Überblick über energiesparende und umweltschonende Erdgastechnologien für maximale Effizienz.

Mini-Gaswärmepumpen

Die Mini-Gaswärmepumpe steht in punkto Energieeffizienz an der Spitze der Brennwerttechnik und ist ideal für neue Einfamilienhäuser mit Flächenheizung. Die Geräte nutzen Umweltwärme – etwa aus Solarkollektoren – und Energie aus Erdgas, um Heizungswärme und warmes Wasser zu erzeugen. Mit einem Gesamtwirkungsgrad von 131 % und ihren stromsparenden Hocheffizienz-Pumpen überzeugen Mini-Gaswärmepumpen mit einem hohen Energie- und CO2-Einsparpotenzial – und sind die optimale Alternative zur Elektrowärmepumpe. Zudem ist eine staatliche Förderprämie von bis zu 4500 Euro möglich.

Mikro- und Mini-BHKWs

Mikro-Blockheizkraftwerke (BHKW) werden mit Erdgas betrieben und erzeugen mit einem sehr hohen Wirkungsgrad Wärme und Strom. Sie sind für Ein- und Zweifamilienhäuser geeignet und können an jede Zentralheizung mit Heizkörper, Fußboden- oder Wandheizung angeschlossen werden. Ist der Leistungsbedarf größer, kommen Mini-BHKWs zum Einsatz, etwa für Hotels, Mehrfamilienhäuser und Gewerbe. Der erzeugte Strom wird selbst verbraucht – 80 % des Eigenbedarfs sind möglich – oder ins öffentliche Netz eingespeist. Gerade weil das Erdgas nicht nur für die Heizung genutzt wird, sondern auch in die Stromversorgung eingebunden ist, erhöht sich der Wirkungsgrad – und das hat positive Effekte für die Umwelt.

Eine überzeugende Bilanz:

  • Senkung der Energiekosten um bis zu 40 Prozent
  • Hohe staatliche Förderung
  • Kurze Amortisationszeit
  • Kompakte Geräte
  • Hervorragender Wirkungsgrad (90 Prozent)
  • Problemlose Einbindung in Neu- und Bestandsanlagen
  • Positive Umweltbilanz

Brennstoffzelle

Auch ein Brennstoffzellen-Heizgerät vereint die Wärme- und Stromerzeugung auf kleinstem Raum. Eine Besonderheit ist der hohe elektrische Wirkungsgrad. Betrieben wird die Brennstoffzelle mit Luft und Wasserstoff, der aus Erdgas gewonnen wird. Das ideale Verhältnis aus Strom- und Wärmeproduktion macht die Brennstoffzelle zu einer effizienten und umweltschonenden Zukunftstechnologie.

Erdgastechnik-Guide

Einen guten Überblick über alle Anwendungsmöglichkeiten von Erdgas bietet unser Erdgastechnik-Guide von bdew und Zukunft ERDGAS e.V. Ein Klick auf die Grafik genügt.


Artikel teilen

News

Stadtwerke geben Wegfall der Gasumlage und vorgesehene Mehrwertsteuersenkung auf Gas vollständig an Kunden weiter

Weiterlesen

Gemeinsam gegen die Energiekrise: Wir helfen beim Sparen und bieten Unterstützung für Bedürftige

Weiterlesen

Jugendliche verwandeln Stromkästen in Kunstwerke

Weiterlesen

Künftig keine Förderung mehr für Heizungen, die Gas verbrauchen

Weiterlesen

Neue Wärmetauscher für noch mehr CO2-neutrale Wärme

Weiterlesen

SWI spenden nachhaltige Sitzgelegenheiten mit WLAN und Handylademöglichkeit an KU und THI

Weiterlesen

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt