SWI unterstützen von UNESCO ausgezeichnete Bildungsreihe für Schüler

Die „Fridays for Future“ sind aktuell in aller Munde – Schülerinnen und Schüler demonstrieren weltweit jeden Freitag für den Klimaschutz. Das zeigt: Eine der größten Herausforderungen unserer Zeit ist im Bewusstsein der jungen Generation angekommen.

Auch die Stadtwerke Ingolstadt legen einen Fokus darauf, junge Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren. Die SWI unterstützen deshalb – neben ihrem jährlichen Umweltunterricht für Grundschüler – eine bundesweite Bildungskampagne, die jetzt mit der Multivisionsschau „Energievision2050 – Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft.“ in Ingolstadt zu Gast war.

Für rund 900 Schüler

Rund 900 Schülerinnen und Schüler erhielten dabei am Reuchlin-Gymnasium und der Wirtschaftsschule einen unterhaltsamen Einblick in die Themen Energie, Klima- und Umweltschutz und diskutieren über lokale Ansatzpunkte und Visionen für einen echten Wandel.

SWI: „Nächste Generation sensibilisieren“

„Klimaschutz ist wichtiger denn je. Vor allem sollte ein Fokus darauf liegen, die nächste Generation dafür zu sensibilisieren“, sagt SWI-Geschäftsführer Matthias Bolle. „Dabei ist ein bewusster Umgang mit Energie – der auch uns sehr am Herzen liegt – sehr wichtig. Und auch dafür bieten sich Veranstaltungen wie diese natürlich an. Um diese Themen weiter ins Bewusstsein zu bringen, unterstützen wir die Reihe im Rahmen unseres Umwelt-Engagements sehr gerne.“

Informative und unterhaltsame Inhalte

Die Multivision wendet sich direkt an die junge Generation, um deren Zukunft es geht. Dabei beantwortet die Veranstaltung Fragen, zeigt Visionen und macht eine ernsthafte Auseinandersetzung möglich. „Wir wollen Jugendliche direkt und unterhaltsam informieren, zeigen, wie Nachhaltigkeit geht und welche Bedeutung sie für ihr Leben hat“, sagt Franz Schättle von Multivision e.V. Auf diese Weise gelingt es, den Unterricht inhaltlich fundiert zu bereichern und die Schüler für eine persönliche Beteiligung zu motivieren.

Die von der UNESCO ausgezeichnete Bildungsreihe tourt drei Jahre lang durch Deutschland, gastiert an rund 2.000 Schulen und erreicht etwa 500.000 Schülerinnen und Schüler.


Artikel teilen

News

Stahlrohrpressung verkürzt Bauzeit an der Theodor-Heuss-Straße

Weiterlesen

Steigern Sie den Ertrag Ihrer Photovoltaikanlage um 30% 

Weiterlesen

Analog zum Handel ist ab Dienstag, 23.3., leider erneut kein Kundenservice vor Ort in der Ringler- und der Mauthstraße mehr möglich.

Weiterlesen

Stadtwerke stellen alle Tarifprodukte für Privat- und Gewerbekunden ohne Mehrkosten auf Ökostrom um

Weiterlesen

Photovoltaikanlagen müssen in neuer Datenbank registriert werden, sonst droht Stopp der Einspeisevergütung

Weiterlesen

SWI rufen mit Fotografin Christine Olma ein Fotokunst-Projekt ins Leben

Weiterlesen

Wir sind voller Energie, Ingolstadt ist voller Energie! Sind Sie es auch?

Weiterlesen

Regional, innovativ und nachhaltig: Stadtwerke in neuem Look mit bewährten Leistungen

Weiterlesen

Erleben Sie die Welt der SWI in Bildern: Einen Blick hinter die Kulissen der Stadtwerke gibt es jetzt auch auf Instagram – folgen Sie uns!

Weiterlesen
SWI RegioVolt

SWI RegioVolt

Oberbayerisch, obergünstig: Günstiger CO2-neutraler Strom für die Region.

Alle Infos

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns so schnell wie möglich um einen Rückruf.

Rückruf bitte