Für Privat- und Gewerbekunden: SWI bieten passende Ladelösungen

2020 war nicht nur das Jahr des Stillstands und der Corona-Lockdowns. Es war auch ein Jahr der Bewegung – gerade mit Blick auf die Elektromobilität. So wurde vieles auf den Weg gebracht, was der Technologie im kommenden Jahr viel Schwung verleihen und 2021 zum Jahr der Elektromobilität machen wird.

Hohe Fördergelder für E-Mobilität

Die E-Mobilität trägt dazu bei, CO2 zu vermeiden. Soweit so klar. Mit vielen 2020 eingeführten Regelungen und Fördergeldern wird sie aber auch zur ökonomisch sinnvollen Alternative. So sind für ein neues E-Fahrzeug bis zu 9.000 Euro Zuschuss (mehr Infos und die Förderprämien im Detail unter sw-i.de/e-auto) möglich und private Ladepunkte für Carport oder Garage werden mit 900 Euro subventioniert. Zudem wurde die Dienstwagensteuer für E-Fahrzeuge auf 0,25 Prozent gesenkt und die KfZ-Steuer entfällt für die ersten zehn Jahre nach der Erstzulassung. All das spart bares Geld und macht die E-Mobilität gerade für 2021 besonders attraktiv.

Mehr Komfort: Schnellladepark als Meilenstein

Neben der ökonomischen Attraktivität und dem ökologischen Nutzen spielen Komfort und Reichweite eine große Rolle. Auch auf diesem Feld hat sich zuletzt durch neue Modelloffensiven der Hersteller einiges getan. Die Stadtwerke konnten im Juli 2020 mit dem Schnellladepark am Audi-Kreisel auch für das Laden einen Meilenstein setzen. Mit bis zu 300 Kilowatt Leistung können E-Fahrzeuge an einem von vier Ladepunkten in weniger als einer halben Stunden ihre Akkus wieder mit 100 Prozent Ökostrom aus Wasserkraft vollladen. Eine Option, die es aktuell sonst vor allem an Autobahnen gibt, in Ingolstadt jetzt aber auch im Stadtgebiet.

SWI-Wallbox ab 98 Euro

Noch deutlich entscheidender als das öffentliche E-Tanken sind aber passende Lademöglichkeiten zu Hause und am Arbeitsplatz – denn Studien zu Folge wird künftig zu etwa 85 Prozent hier geladen werden. Deshalb bieten die Stadtwerke auch für Privat- und Gewerbekunden die richtigen Lösungen, denn einfach an einer konventionellen 230V-Steckdose zu laden, ist aus Sicherheitsgründen nicht zu empfehlen. Besonders interessant ist derzeit deshalb die SWI-Wallbox, die es unter Berücksichtigung der 900 Euro KfW-Förderung, als All-Inclusive-Paket, bereits ab 98 Euro gibt. Darin enthalten sind die Hardware sowie Montage und Installation. Inklusive ist dabei das Legen der Leitung von einem bereits vorhandenen Starkstromanschluss bei einem maximalen Abstand von einem Meter. Ist mehr Aufwand nötig, erstellen die Stadtwerke ein individuelles Angebot.

Wenn Sie also vorhaben, 2021 auch zu Ihrem persönlichen Jahr der Elektromobilität zu machen, ist die SWI-Wallbox genau das Richtige für Sie. Alle Infos zum aktuellen Wallbox-Angebot finden Sie auch online unter sw-i.de/wallbox.


Artikel teilen

News

Wer ist Ihr Publikumsliebling beim ersten Jugend-Nachhaltigkeitspreis der THI?

Weiterlesen

Neues SWI-Angebot für Photovoltaikanlagen: Defekte erkennen, Ertrag steigern und Brandschutz erhöhen

Weiterlesen

Stahlrohrpressung verkürzt Bauzeit an der Theodor-Heuss-Straße

Weiterlesen

Steigern Sie den Ertrag Ihrer Photovoltaikanlage um 30% 

Weiterlesen

Analog zum Handel ist ab Dienstag, 23.3., leider erneut kein Kundenservice vor Ort in der Ringler- und der Mauthstraße mehr möglich.

Weiterlesen

Stadtwerke stellen alle Tarifprodukte für Privat- und Gewerbekunden ohne Mehrkosten auf Ökostrom um

Weiterlesen

Photovoltaikanlagen müssen in neuer Datenbank registriert werden, sonst droht Stopp der Einspeisevergütung

Weiterlesen

SWI rufen mit Fotografin Christine Olma ein Fotokunst-Projekt ins Leben

Weiterlesen

Wir sind voller Energie, Ingolstadt ist voller Energie! Sind Sie es auch?

Weiterlesen

Regional, innovativ und nachhaltig: Stadtwerke in neuem Look mit bewährten Leistungen

Weiterlesen
SWI RegioVolt

SWI RegioVolt

Oberbayerisch, obergünstig: Günstiger CO2-neutraler Strom für die Region.

Alle Infos

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns so schnell wie möglich um einen Rückruf.

Rückruf bitte