Viele Nachfragen wegen Ukraine-Krieg

Ist die Erdgasversorgung gesichert? Mit dieser besorgten Nachfrage wenden sich derzeit vermehrt verunsicherte Kunden an die Stadtwerke Ingolstadt. Trotz der dramatischen Ereignisse in der Ukraine können die SWI derzeit aber Entwarnung geben. Aktuell deutet sich kein Engpass an.

Wie beim Strom kaufen die Stadtwerke auch Erdgas in mehreren Teilmengen weit im Voraus ein. Dies minimiert einerseits das Preisrisiko, weil sich so ein Mischpreis erzielen und Preisschwankungen ausgleichen lassen. Andererseits heißt es aber auch, dass sich die Stadtwerke das Erdgas für ihre Bestandskunden für die kommenden Monate bereits vertraglich gesichert haben. Sollte es aufgrund politischer Verwerfungen dennoch zu Gasengpässen kommen, etwa weil ein kurzfristiger Lieferstopp erfolgt, ist im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) zudem geregelt, dass Endverbraucher und wesentliche soziale Einrichtungen einer besonderen Schutzwürdigkeit unterliegen. Sie sind solange mit Erdgas zu versorgen, wie es wirtschaftlich zumutbar ist. Bevor es also für Haushaltskunden zu Abschaltungen kommt, muss sehr viel passieren.

Dennoch können sich die aktuellen Turbulenzen auf den Energiemärkten aber auf die künftigen Preise für Haushalts- und Gewerbekunden auswirken. Bleiben die Beschaffungsmärkte langfristig auf dem aktuellen Niveau, ist auch für Bestandskunden, die bisher von keinerlei Preiserhöhungen betroffen waren, ab der kommenden Heizperiode mit höheren Erdgaspreisen zu rechnen. Selbstverständlich werden die Stadtwerke aber alles dafür tun, dass ein Preisanstieg, wenn er unumgänglich wird, so gering wie möglich ausfällt.


Artikel teilen

News

Neue Wärmetauscher für noch mehr CO2-neutrale Wärme

Weiterlesen

Im Südosten der Stadt sollen zwölf weitere High-Power-Ladesäulen folgen

Weiterlesen

SWI spenden nachhaltige Sitzgelegenheiten mit WLAN und Handylademöglichkeit an KU und THI

Weiterlesen

Obwohl die Preise an den Märkten explodiert sind, bleibt Strom und Gas für SWI-Bestandskunden günstig. Gute Nachrichten auch für Neukunden.

Weiterlesen

Neues SWI-Angebot für Photovoltaikanlagen: Defekte erkennen, Ertrag steigern und Brandschutz erhöhen

Weiterlesen

Stahlrohrpressung verkürzt Bauzeit an der Theodor-Heuss-Straße

Weiterlesen

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns so schnell wie möglich um einen Rückruf.

Rückruf bitte